Im März 1975 hat die Damen-Gymnastikgruppe  des SVEngern die erste Blutspende mit dem DRK Blutspendedienst Springe ausgerichtet. In den nunmehr 40 Jahren fanden jährlich zwei bis drei Spendetermine statt. Daraus resultierend ergaben sich viele Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit der Frauen und rd. 8000 Blutspenden. Auf diesem Wege danken wir allen treuen Spenderinnen und Spendern, die auch von auswärts immer wieder zu uns kommen. Wir Frauen -Helferteam siehe Bild- hoffen immer noch, dass in Zukunft  mehr Engersche Spendenbereitschaft zeigen würden, zumal wir weiterhin ein leckeres Salatbuffet, Schnittchen, Würstchen, Kuchen und Nachtisch anbieten.

Nicht zu vergessen ist, jeder Spender stellt sich in den Dienst von kranken Menschen, denn Blut kann man immer noch nicht künstlich herstellen. Die Gymnastikfrauen freuen sich auf viele freiwillige Spenderinnen und Spender am 07.Oktober 2015, denn ein kleiner Piks kann Leben retten.

Foto: Helferteam Blutspende am 18.03.2015