1974 war ein geschichtsträchtiges Jahr:

Helmut Schmidt wurde Bundeskanzler

Deutschland wurde Fußball-Weltmeister

....und beim SV Engern wurde die Damen-Gymnastiksparte gegründet!

 

Nach dem Bau der Mehrzweckhalle waren endlich die räumlichen Möglichkeiten dazu gegeben und es mangelte nicht an interessierten Damen. Seit 40 Jahren treffen sich nun mittwochs ca. 20 gesundheitsbewusste Frauen im Alter zwischen 50 und sage und schreibe 85 Jahren, unter der sachkundigen Leitung ihrer langjährigen Übungsleiterin Hannelore Ladage, um Gutes für sich zu tun. Damit die Geselligkeit dabei auch nicht zu kurz kommt, wird anschließend gerne noch geklönt. Außerdem unternehmen die Gymnastik-Damen jedes Jahr eine Tagesfahrt zu verschiedenen, von allen ausgesuchten, Zielen. Eine sehr stimmungsvolle Weihnachtsfeier bildet regelmäßig den Jahresabschluss. Bei Sport-, Ernte- oder Dorffesten sorgen die Frauen für ein sehr beliebtes Super-Torten-Buffet. Außerdem führt die Gruppe zweimal im Jahr eine Blutspendeaktion mit dem Deutschen Roten Kreuz durch.

Jetzt haben die Damen ihr 40 jähriges Jubiläum mit einer Varieté-Vorstellung im GOP Bad Oeynhausen gefeiert, die alle sehr begeistert hat. Anschließend ging es mit dem Bus wieder Richtung Engern.

Gruppenbild