Seit einem Jahr wurde immerwieder darüber diskutiert ob wir weitermachen oder aufhören sollten. Die Aktiven einigten sich darauf, das ein Treffen nur sinnvoll ist, wenn an den Übungsabenden 2 Kreise (8 Paare) tanzen können. Leider sind die beiden Kreise nur mit sehr viel engagement zusammen gekommen und so hat man sich bei der Gruppeninternen Nachbesprechung des Dorffestes darauf geeinigt, die Gruppe aufzulösen. 

Im Februar wollen wir noch einmal gemeinsam eine Abschlußfahrt machen mit einem Essen und Theaterbesuch. Auch wenn die Trachten verkauft werden sollen, wollen die Aktiven nicht ausschließen, bei besonderen Gelegenheiten die Gruppe zusammen zu trommeln und wieder zu tanzen.

In der Vergangenheit wurde viel versucht die Engerschen dazu zu bewegen sich zu beteiligen, leider ohne anhaltenden Erfolg.

Und so bleibt uns nur zu sagen: "Es war eine schöne Zeit, mit viel Spaß! Wir sagen Danke für Euren Applaus!".

Danke an unsere Trainerin Silvia, die Versucht hat uns komplizierteste ;) Schrittkombinationen beizubringen! 

Tschüss und bis bald!